WORT zum SPORT

ZEIT*ZEUGEN im Ehrenamt (Episode 2/4) mit Dr. Birgit Palzkill

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mathematikerin, promovierte Soziologin und Leistungssportlerin, der Erfahrungsschatz von Dr. Birgit Palzkill (69) reicht für drei Leben. In der Serie „ZEITZEUGEN im Gespräch“ teilen wir vier Geschichten, die so wertvoll sind, dass sie im O-Ton im LSB-Podcast „WORT zum SPORT“ festgehalten werden. Im zweiten Teil nehmen wir Sie mit auf eine Zeitreise von den 60ern bis heute und lassen Sie spüren, warum das Thema Vielfalt der Geschlechter, deren Identität und Gerechtigkeit unsere Zeitzeugin ein Leben lang fasziniert. Erfahren Sie, warum die Diskussion „männlich, weiblich oder divers (M/W/D)“ im Sport und unserer Gesellschaft nicht auf die Schwierigkeiten reduziert werden sollte und die unabhängige Beauftragte zum Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport des LSB NRW ihr Leben lang für gewaltfreien Sport kämpft, indem niemand diskriminiert, sondern Vielfalt gelebt wird. Die Botschaft die Birgit Palzkill, insbesondere auch den jungen Menschen mitgibt, ist so einfach wie klar: „Nehmt wahr, wo Gewalt passiert und wo Menschen ausgeschlossen werden. Macht den Mund auf, wenn andere Menschen oder ihr selber ausgegrenzt werdet. Habt den Mut euch dafür einzusetzen, dass der Sport bunt sein darf.“ Wir wünschen ein wunderbares Hörerlebnis beim Podcast und verfolgen Sie unsere Zeitzeugen unter https://www.sportehrenamt.nrw/jetzt-erst-recht/die-zeuginnen


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.